top of page

TECHNIK SONNTAG MASKIEREN

Aktualisiert: 10. Apr. 2021

Zu meinem ersten Technik Sonntag erkläre ich euch das MASKIEREN.

Dieses Technik wird benötigt um mehrere Ebenen zu stempeln ohne das sich Linien überschneiden.



Für diese Schritt für Schritt Anleitung habe ich das Stempelset JAR OF FLOWERS verwendet.

Außerdem braucht ihr Stempelkissen und Maskingtape. Das kann Abklebeband aus dem Baumarkt sein oder eine Seite eines Klebezettelblocks. Oder wie ich hier verwende wiederablösbare Etiketten.


Kleiner Tipp:

Um die Klebekraft etwas zu minimieren drücke ich die Klebefläche mehrmals auf ein Stoffstück ( Tuch, Decke oder das Hosenbein 😅).


Los geht's.


Zuerst nehmt ihr euch eure Kartenbasis und das Maskingtape/ den Etikettenbogen. Nun könnt ihr die erste Ebene stempeln. Hier sind es die Blumen die in der Vase stehen sollen. Stempelt auf eure Kartenbasis und das Maskingtape/ den Etikettenbogen.


Ich schneide mir aus dem Farbkarton in Grundweiß immer einen kleinen Vorrat an Kartenauflegern den ich dann auf farbige Karten klebe.


Jetzt schneidet ihr eure Maskierungsform aus. In diesem Fall reicht es, wenn ihr nur den unteren Bereich sauber weg schneidet. Der Rest kann grob umrandet werden.


Klebt die Form nun passend auf das gestempelte Motiv auf der Karte.



Die nächste Ebene sind die Stiele der Blüten.

Auf dem Bild erkennt man jetzt wie die Linien sich überschneiden würden wenn es das Stempelmotiv ohne Maskierung wäre.


Nun das Glas dazu. Da die Stiele ja in echt auch hinter dem Glas wären, wird hier einfach drüber gestempelt.


Da ich gern noch etwas im Hintergrund haben möchte. Wird für das Glas auch eine Maskierungsform erstellt.


Auch hier wieder ausschneiden. In dem Fall wird das Motiv aber komplett sauber ausgeschnitten.


Nun hab ich meine Blüten wieder frei gemacht und das Glas sauber abgeklebt.


Ein paar unregelmäßige Pünktchen gesetzt.

Die findet ihr in dem Stempelset FÜR ALLE ZEIT.


Und noch ein kleiner Spruch dazu.

Dieser ist aus dem Stempelset ZAUBERHAFTE GRÜßE.


Zum Schluss merkte ich, es fehlt Wasser 😄. Den passenden Stempel findet man aber auch in dem Set.


Fertig ist die Karte. Jetzt könnt ihr sie nach belieben kolorieren.


Hier ein Beispiel mit den Sonnenblumen in Kombination mit Pünktchen in Brombeermousse.

Koloriert mit Alkoholmarkern.


Noch ein kleiner Tipp:

Den Stempel für das Wasser hab ich bei der Karte nur im oberen Bereich eingefärbt. Da überlagern sich die Kleinen Striche nicht so sehr.


Viel Spaß beim Nachmachen. ❤️


Technik Sonntag - jeden ersten Sonntag im Monat.

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page